zur Startseite

 vorige Seite

nächste Seite

F.M. Alexander   7

           
           

Frederick Matthias Alexander

Kommentare von Ärzten und Medizinern

 

"Die Alexander-Technik ist und bleibt die beste Strategie, für sich selbst zu sorgen, um die Folgeerscheinungen schlechter Haltung und Atmung zu vermeiden."

Dr. med. Harold Wise
praktischer Arzt
New York


"Die Alexander-Technik betont eine ganzheitliche Sichtweise in einer Zeit immer größerer Spezialisierung. Sie lehrt die Menschen, wie sie ihren Körper bei allen Tätigkeiten am besten einsetzen können, um unnötige Anstrengung, Stress und Schmerzen zu vermeiden oder zu reduzieren. Sie macht es möglich, dass es Klienten schneller besser geht und sie sich länger wohlfühlen. 

Dies ist zweifellos die beste Art, für seinen Rücken zu sorgen und Rückenschmerzen vorzubeugen."

Dr. med. Dr. phil. Jack Stern
Neurosurgical Group of Westchester
White Plains, New York


"Alexander-Unterricht hat mich gelehrt, in einem Zustand des Gleichgewichts und der Ausgeglichenheit zu sitzen, zu stehen und mich zu bewegen. Mein chronischer Rückenschmerz wurde so nach und nach geheilt. 

Diese Arbeit ist wahre Erziehung. Zudem ist ein Reihe von Unterrichtsstunden in Alexander-Technik nicht teuer, wenn man die Kosten mit denen eines chirurgischen Eingriffes vergleicht -- beispielsweise für eine Bandscheibenoperation."

Prof. Dr. med. John H. M. Austin
Radiologe
Chief of Division of Radiology
Columbia-Presbyterian Medical Center
New York


"Die Alexander-Technik leuchtet insofern ein, als dass ein geeigneter Gebrauch des Körpers zu einer Verminderung verschiedener Störungen des Muskel-Skelett-Systems führen wird, und zur Heilung verschiedenster anderer Erkrankungen, die damit im Zusammenhang stehen. Dazu braucht es keine medizinischen Apparate oder Ausrüstung, lediglich die Kenntnisse und die Ausbildung eines Lehrers. 

Die Technik ist extrem wertvoll als Therapie der Primärprävention. Besonders nützlich ist sie, wo bei Rückenbeschwerden die Haltung eine Schlüsselrolle spielt, oder bei Menschen, die beim Sitzen sich wiederholende Tätigkeiten ausüben."

Dr. med. Robert D. Greene
Emergency Department
Norwalk Hospital
Norwalk, CT


"Ich verweise meine Patienten an die Alexander-Technik, wenn traditionelle Rehabilitationsverfahren keine Besserung bewirkt haben. Ein Teil der Beschwerden kann in Haltung der Patienten und in ungeeignetem Einsatz ihres Körpers begründet sein. 

Viele, die unter Schmerzen in der Hals- oder Lendenwirbelsäule oder anderer Schmerzen in Muskeln oder Gelenken leiden und die erfolglos Wärme- Ultraschall- oder Massagebehandlungen bekommen haben, können durch die Alexander-Technik effektive Hilfe bekommen. 

Die Alexander-Technik funktioniert ohne jeden Zweifel. Zwar ist keine Methode für alles und jeden geeignet, jedoch als Arzt, der mit der Anwendung von Physiotherapie und Biofeedback sehr vertraut ist, weiß ich, wie wertvoll die Alexander-Arbeit ist. 

Ich kann sie sehr empfehlen."

Dr. med. Barry M. Schienfeld
Specialist in Rehabilitation Medicine and Pain Management
Community General Hospital
Harris, New York

 
 

zur Startseite

 vorige Seite

nächste Seite

F.M. Alexander   7

 

© Krefelder Studio für Alexander-Technik - Letzte Aktualisierung 11.06.2017