zur Startseite

 vorige Seite

nächste Seite

F.M. Alexander   2

           
           

Frederick Matthias Alexander

Erste Forschungen und Erkenntnisse

 

Über einen Zeitraum von etwa 10 Jahren widmete sich Alexander der Ursachenforschung: er beobachtete sich monatelang beim Sprechen und beim Rezitieren, stellte Theorien auf, verwarf sie wieder, und prüfte jede neu entwickelte Theorie in der Praxis.

Seine geduldigen, konsequenten und systematischen Forschungen hatten Erfolg: F.M. Alexander entdeckte wesentliche Grundlagen menschlicher Arbeits- und Funktionsweisen, die zuvor vollkommen unbekannt gewesen waren, und die auch im Widerspruch zu dem standen, was er bis dahin für wahr gehalten hatte.

Auf diesen Grundlagen aufbauend entwickelte Alexander neue Denkansätze und Arbeitsmethoden, die er auf die Bewegungen anwendete, die zum Sprechen nötig waren.


 
 

zur Startseite

 vorige Seite

nächste Seite

F.M. Alexander   2

 

© Krefelder Studio für Alexander-Technik - Letzte Aktualisierung 11.06.2017